cubusregio

Dies und das

Archiv für die Kategorie “Uncategorized”

Das war’s #31

Ein neues Projekt, das aber beim näheren Hinsehen gar nicht neu ist.

Das Projekt ersetzt die bisherigen Projekte „Marode Schönheiten“ (ursprünglich von Jutta) und „passé“ (von Kirsi), die beide eingestellt wurden.
Es erscheint jeweils am 2. Tag eines Monats und zeigt das, was hinfällig, was am Vergehen ist und dessen ursprünglicher Nutzen, dessen ursprüngliche Schönheit nochmal – u.U. nur in unseren Gedanken – kurz aufblitzt.

Im letzten Herbst waren wir auf einem Kurzurlaub im Kinzigtal und dort entdeckte ich in einem Flohmarkt ein altes Spulentonbandgerät, das mich daran erinnerte, dass mein Vater sich 1961 ein solches Gerät anschaffte. Es war faszinierend, in keiner Familie meines Freundeskreises gab es ein solches Gerät.

Was war faszinierend?

  • Die eigene Stimme mit dem Mikrofon aufgenommen und dann angehört klang völlig ungewohnt, die Stimmen der anderen Familienmitglieder jedoch ganz gewohnt. Wie konnte es sein, dass die eigene Stimme ungewohnt klang.
  • Man konnte nun Rundfunksendungen aufnehmen und bestimmte Sendungen interessierten mich besonders: Hörspiele. Und die konnte man dann immer und immer wieder anhören (eine völlig neue Erfahrung) Ich erinnere mich, dass ich das Hörspiel „Die schwarze Wolke“ von Fred Hoyl immer und immer wieder angehört habe.
  • Dass es interessant sein kann auch Musik aufzunehmen und selbstbestimmt abzuspielen war mir damals (anfangs der 60er Jahre) noch nicht klar, das begann erst um 1965, dann aber vehement, gab es doch nur wenige Sender, die Beatmusik spielten und wenn ja, dann immer nur an einigen wenigen Stunden in der Woche

(Klicke ein Bild!! ==> größere Ansicht)

Wer bei „DAS WAR’s…“ mit einem Blogposting mitmachen möchte, erstelle auf seinem Blog einen Beitrag unter Verwendung meines Logos und verlinke ihn bitte hier in den Kommentaren.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Alles für die Katz #77

Bei Jaellekatz gibt es ein Katzenprojekt

Und jetzt, da wir gerade den „Lockdown light“ hinter uns haben, da ist mir ein bemerkenswertes Bild vom Wochenende 2./3. Mai 2020 aus der Frankfurter Rundschau in die Hände gefallen und ich bin froh, dass anders als bei den Nerzen in Dänemark unsere Katzen weder virusanfällig sind noch als Übertrager in Betracht kommen.

(klicke das Bild ==> größere Ansicht)


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Rost-Parade #69

Es finden sich im Internet ja für jede noch so ausgefallene Vorliebe genügend Fans.

Eine meiner Vorlieben sind Rostbilder, zeigt sich in ihnen doch die Vielfarbigkeit des Zerfalls und da hatte ich einst Gleichgesinnte bei der Rost-Parade von „Frau Tonari“ gefunden. Nachdem sie 2018 ihr Rostparaden-Projekt beendet hat, führe ich es weiter, wie schon zuvor am letzten Monatstag.

Es ist nun Ende November und ein Blick in meine Rostbilder-Ausbeute des Sommers zeigte, dasss unser Aufenthalt in Nordfranken ganz schön rostumgeben war:

(klicke das Bild ==> größere Ansicht)

Wer bei der Rostparade mitmachen will, erstelle einen rostigen Beitrag auf seinem Blog unter Verwendung des Logos, und hinterlasse hier in den Kommentaren einen Link dazu, damit auch viele Andere in den Genuss rostiger Vielfalt kommen können.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Postcrossing-Karten #054-#062

Und nun ein weiterer Satz von angekommenen Postcrossing-Postkarten: die Karten vierundfünfzig bis zweiundsechzig.

(Klicke ein Bild ==> größere Ansicht)

Und da kommen die Karten her:
#054 USA – #055 Japan – #056 Frankreich
#057 Großbritannien – #058 Norwegen – #059 Großbritannien
#060 China – #061 USA – #062 Finnland

Aber Vorsicht, nicht immer stammt das Postkartenmotiv auch aus diesem Land


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Postcrossing-Karten #045-#053

Und nun ein weiterer Satz von angekommenen Postcrossing-Postkarten: die Karten fünfundvierzig bis dreiundfünfzig.

(Klicke ein Bild ==> größere Ansicht)

Und da kommen die Karten her:
#045 Großbritannien – #046 Niederlande – #047 Niederlande
#048 Russland – #049 Bulgarien – #050 USA
#051 Finland – #052 Russland – #053 Niederlande

Aber Vorsicht, nicht immer stammt das Postkartenmotiv auch aus diesem Land


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Steinau an der Straße

Vorgestern kam ein Freund bei mir vorbei und fragte mich, ob ich wisse, wo „Steinau an der Straße“ liege, er müsse dort dringend etwas erledigen. Da ich es auch nicht wusste, haben wir bei Google Maps nachgeschaut und festgestellt, dass diese Ortschaft zwischen Frankfurt und Fulda über 350 km entfernt liegt. Auf mein Angebot, ihn zu begleiten, ging er ein und so fuhren wir gestern los. Dort angekommen hatten wir noch genügend Zeit für einen kleinen Stadtrundgang und entdeckten ein bezaubernd schönes, kleines Stadtchen. Wer wissen will, was es mit dem seltsamen Namen sowie dem Frosch und den Sieben Zwergen auf sich hat, kann in der Wikipedia nachlesen.

<Klicke ein Bild ==> größere Ansicht>


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Postcrossing-Karten #036-#044

Und nun ein weiterer Satz von angekommenen Postcrossing-Postkarten: die Karten sechsunddreißig bis vierundvierzig.

<Klicke ein Bild ==> größere Ansicht>

Und da kommen die Karten her:
#036 Schweiz – #037 Tschechei – #038 Polen
#039 Finnland – #040 USA – #041 Österreich
#042 Finnland – #043 Hong Kong – #044 Ukraine

Aber Vorsicht, nicht immer stammt das Postkartenmotiv auch aus diesem Land


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Das war’s #30

Ein neues Projekt, das aber beim näheren Hinsehen gar nicht neu ist.

Das Projekt ersetzt die bisherigen Projekte „Marode Schönheiten“ (ursprünglich von Jutta) und „passé“ (von Kirsi), die beide eingestellt wurden.
Es erscheint jeweils am 2. Tag eines Monats und zeigt das, was hinfällig, was am Vergehen ist und dessen ursprünglicher Nutzen, dessen ursprüngliche Schönheit nochmal – u.U. nur in unseren Gedanken – kurz aufblitzt.

Und meine heutige Bildergalerie zeigt eine Serie von 5 Bildern eines Themas, welches das „Das wars“ besonders bildwirksam zeigt: Plakatabrisse, Decollagen. Und das 6. Bild zeigt auch recht schön „Das wars“ ohne dass man die damit verbundenen Zeiten zurück wünscht.

(Klicke ein Bild!! ==> größere Ansicht)

Wer bei „DAS WAR’s…“ mit einem Blogposting mitmachen möchte, erstelle auf seinem Blog einen Beitrag unter Verwendung meines Logos und verlinke ihn bitte hier in den Kommentaren.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Alles für die Katz #77

Bei Jaellekatz gibt es ein Katzenprojekt

Das Trend-Hobby „Bemalte Steine“ hinterlässt auch am Katzenhaus des Tierschutzvereins Markgräflerland erfreuliche Spuren:

(klicke das Bild ==> größere Ansicht)


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Rost-Parade #68

Es finden sich im Internet ja für jede noch so ausgefallene Vorliebe genügend Fans.

Eine meiner Vorlieben sind Rostbilder, zeigt sich in ihnen doch die Vielfarbigkeit des Zerfalls und da hatte ich einst Gleichgesinnte bei der Rost-Parade von „Frau Tonari“ gefunden. Nachdem sie 2018 ihr Rostparaden-Projekt beendet hat, führe ich es weiter, wie schon zuvor am letzten Monatstag.

Es ist nun Ende November und damit sind die Zugvögel schon alle abgereist. Alle? Nein! Hier noch ein paar Nachzügler:

(klicke das Bild ==> größere Ansicht)

Wer bei der Rostparade mitmachen will, erstelle einen rostigen Beitrag auf seinem Blog unter Verwendung des Logos, und hinterlasse hier in den Kommentaren einen Link dazu, damit auch viele Andere in den Genuss rostiger Vielfalt kommen können.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Beitragsnavigation