cubusregio

Dies und das

Archiv für das Schlagwort “computer”

Billighandy für nen alten Sack ?

Da hab ich mich (endlich) dazu durchgerungen, mir ein Smartphone anzuschaffen und hab mich nach Anraten meiner Kinder für ein Sony Xperia Z3 entschieden. Auf eBay wurde mir von einem chinesischen Unternehmen ein neues Gerät (Versand aus Frankreich) zu nem guten Preis angeboten. Das Paket kam heute an, der Inhalt ließ nichts zu wünschen übrig, nur der Paketaufkleber gab mir zu denken:

Honi soit qui mal y pense

Dias digitalisiert

Fertig !!! 🙂 In den letzten 14 Tagen hab ich 4340 (in Worten: viertausenddreihundertvierzig) Dias digitalisiert!

Die Dias sind „gerettet“, was mach ich nun mit ihnen?
Das sollen meine Kinder entscheiden!

BTW:
Es gibt noch etwa gleichviel Dias in Kodak-Papprähmchen, die der Digitalisierer nicht akzeptierte, ich muss noch ne Lösung finden, dass die nicht verloren gehen.

Zurück zu Null

Da wars heute grad mal halb zwei und da stand ein Bekannter mit nem total zerschossenen Windows-Notebook auf der Matte und der will am kommenden Montag gen Süden in die Provence fahren, also ganz klar: das Notebook muss reaktiviert werden!
Zuerst mal das Teil mittels Linux booten und die Dateien (Bilder und Texte) sichern und dann: „Neuinstallation“ von Windows 7 und noch Firefox, Thunderbird (zum Glück ließen sich die alten Profildateien wieder einpassen) und 7zip sowie Adobe Reader installieren. (Dass MS in der Zwischenzeit eifrig die Updates einspielte, sei verschwiegen) Und fünf Stunden später:

SchÖÖÖÖÖÖN 😉
Und für mich ein weiterer Schritt zu nem brauchbaren GPS-Gerät für mein Womo 🙂

Facebook & Co. für Senioren

Die Badische Zeitung berichtete am 14.3. in der Rubrik „Aus den Vereinen“ über den Facebook-Computerkurs des DRK Müllheim, bei dem ich auch „mitmischte“

MÜLLHEIM. Facebook findet immer größeren Zuspruch. Auch immer mehr ältere Menschen interessieren sich dafür. Das Computerkurs-Team des Müllheimer DRK-Kreisverbands um Mareen Kilian, Peter Würfel und Howard Nightingale nahm deshalb „Facebook & Co.“ in die Reihe der Computerkurse auf. Diese organisiert das DRK in Kooperation mit der Alemannen-Realschule. Acht Teilnehmer der Generation „60 plus“ nutzen jetzt die Gelegenheit einer Eins-zu-Eins-Betreuung durch Schüler-Mentoren. Über ein imaginäres Profil zeigte Kursleiter Peter Würfel, wie man sich bei Facebook anmelden kann und erklärte die wesentlichen Grundfunktionen des Netzwerks. Danach unternahmen die Teilnehmer, angeleitet durch ihre jugendlichen Betreuer, die ersten Schritte bei Facebook. Fasziniert von den Möglichkeiten der Vernetzung wurden eifrig Profile erstellt, Freundschaftsanfragen gestellt, Bilder und Links gepostet, gelinkt und kommentiert. Auch die Aufklärung kam nicht zu kurz. Peter Würfel lobte die jungen Betreuer für ihre Unterstützung: „Die Truppe, die gestern und heute die Senioren betreut hat, war absolut spitze. Vielen Dank euch allen für euren Einsatz!“ Das Kooperationsprojekt entstand unter dem Aspekt der Begegnung zwischen den Generationen, wie das DRK erklärt. Durch ihre Lehrer erhalten die Kursteilnehmer individuelle Hilfe am PC, die Schüler gewinnen durch den Rollentausch neue Erfahrungen, Anerkennung und Wertschätzung von den Kursteilnehmern. Das Projekt knüpft an den schulischen Themenschwerpunkt Soziales Engagement an, den es seit dem Schuljahr 2004/2005 an allen Realschulen in Baden-Württemberg gibt.

troubleshooting am Drucker

Alles Gute zum Geburtstag

Caschys Blog – ein Blog, der zu meinem täglichen Lesefutter gehört und von dem auch mein Blog immer mal wieder profitiert hat – feiert seinen 6. Geburtstag!

6-ter-burztach

 

 

ALLES GUTE !!

Und zur Feier des Tages hat Caschy eine Verlosung ausgelobt, bei der alle mitmachen können:

http://stadt-bremerhaven.de/die-6-jahre-ich-rock-es-raus-verlosung

Verlost werden:

  • 1 x Apple iPad 16 GB WLAN / 3G
  • 1 x Libratone Beat Color Wireless Speaker
  • 1 x Design DVD Regal von Blomus
  • 1 x Philips Senseo Viva Cafe
  • 1 x Western Digital WD My Passport mit USB 3.0 und 500 GB
  • 1 x BlackBerry Curve 3G
  • 1 x Memorex Pure Play Speaker
  • 1 x Kodak All in One C315
  • 1 x Kodak EasyShare Mini Digitalkamera
  • 1 x Kodak Pulse
  • 3 x Apple iPod shuffle 2 GB
  • 1 x Gaming Notebook MEDION ERAZER X6813
  • 1 x Braun Rasierer Series 7
  • 1 x Braun Rasierer Series 5
  • 5 x Gillette Fusion Pro Glide Power
  • 1 x FlexibleLove von myfabb

Also nix wie los und mitmachen (und in Zukunft vielleicht auch regelmäßig Caschys Blog lesen)

Wahnsinns CeBit Neuheit

Ohne meinen Lieblingsblog www.stadt-bremerhaven.de hätt‘ ich’s ja gar nicht mitgekriegt, dass die Weltfirma „ONKeL fISCH Labs“ wieder nen neuen bahnbrechenden Hit gelandet hat:

Hier klicken: https://youtu.be/TRkw_CtPDCU

Darauf haben wir doch alle schon gewartet..

Neues Spielzeug

Na ja, „Spielzeug“ stimmt ja nur zu nem Teil, ist doch mein Palm im Verlauf von etwa 10 Jahren ein geschätztes, unverzichtbares Hilfsmittel und Werkzeug geworden. Das hat kein Terminkalender und kein Notizbuch in den letzten 4 Jahrzehnten geschafft!

Neuer_palm

Und da mein „alter“ Palm IIIxe in der letzten Zeit immer mal wieder Ausfallserscheinungen gezeigt hat, habe ich in einer Palm-Newsgroup angefragt, was man mir denn als Nachfolger vorschlagen würde (möglichst ein Gerät, auf dem all meine gewohnten Programme auch laufen) und das Ergebnis dieser Umfrage war, dass mir jemand aus Bremen einen Palm Treo 650 preiswert angeboten hat, und den besitze ich nun und bin zufrieden, hat er doch nicht nur meinen alten Palm sondern auch mein altes Handy überflüssig gemacht und GPS ist auch dabei. Und da ich Bilder, die mit der eingebauten Kamera geschossen wurden, gleich per E-Mail verschicken kann, kann es in nächster Zeit immer mal wieder vorkommen, dass „palmerzeugte“ Blogbeiträge erstehen.

 

Schaumama

Stäbte

Ich kenne keine Stäbte! Sie vielleicht?
Vermutlich gibt es jedoch nicht nur Für- sondern auch Gegen-stäbte.
Wie ich auf diese Idee komme?
Ganz einfach dadurch:

Stbte

 

Da sieht man, was man sich einhandelt, wenn man das Korrekturlesen einspart und an den Satzcomputer abtritt.

Viruswarnung

Aus der E-Mail einer lieben Bekannten:

Hallo,
ich habe soeben diese Viruswarnung erhalten. Es ist bislang noch kein Programm der Virenschützer zur Abwehr entwickelt, daher müsst Ihr Euch selbst durch Achtsamkeit schützen.

>> Bitte lesen – DRINGEND

>> Bitte verteile diesen Hinweis an Deine Freunde, Familienangehörige und
>> weitere Kontaktpersonen!
>>
>> In Den kommenden Tagen solltest Du aufmerksam sein und keine eMail öffnen
>> mit dem Betreff oder Anhang: Einladung, unabhängig davon wer sie Dir
>> geschickt hat.
>> Es handelt sich um ein Virus, das eine Olympia-Fackel öffnet, die die
>> gesamte PC-Festplatte zerstört. Dieses Virus kann Dir von einem Bekannten
>> gesendet werden, in dessen Adressbuch Du stehst. Darum solltest Du diese
>> Information an alle Deine Kontakt-Adressen weiterleiten. Diese Nachricht
>> eventuell 25 Mal zu bekommen, sollte man bevorzugen, anstatt einmal eine
>> solche Virus-eMail zu erhalten und sie zu öffnen.
>> Wenn dennoch eine eMail mit dem Betreff Einladung bei Dir eintreffen
>> sollte und sei es von einem Freund, öffne sie nicht und schalte Deinen
>> Computer sofort aus! (1) Es handelt sich um das gefährlichste Virus, das je
>> durch CNN angekündigt (2) wurde.
>> Dieses neue Virus ist gerade – gestern Nachmittag – durch Mc Afee
>> entdeckt
>> worden und von Microsoft als das zerstörerischste, das es je gegeben hat,
>> eingestuft worden. (3)
>> Noch gibt es keine Möglichkeit, diese Virenart zu eliminieren. Sie
>> zerstört einfach die Zone Zero (4) (Zentrum) der Festplatte, wo die
>> lebenswichtigen Informationen abgespeichert sind.
>>
>> Schick bitte diese eMail an alle, die Du kennst!(5)
>> Denk daran: wenn Du sie ihnen sendest, ist das für uns alle von Vorteil.>>

Meine Antwort:

Liebe B.,
Sorry, aber diese Mail ist der Virus, es handelt sich dabei um einen Hoax! Siehe auch hier: http://tinyurl.com/4obxxre (der Artikel ist zwar nicht grad freundlich formuliert, aber er trifft den Sachverhalt)
BTW. Das mit der Achtsamkeit ist gut 😉
Liebe Grüße
P.

Hier noch ein paar Anmerkungen (ich hab‘ im Moment grad etwas Zeit)

(1) Und geh‘ in den Keller und stülp dir ne Aktentasche übern Kopf 😉 SCNR
(2) CNN ist ein amerikanischer Fernsehsender, der mW noch nie nen Virus angekündigt hat.
(3) Microsoft hat noch nie Computerviren nach ihrer Gefährlichkeit eingestuft (und wird es aus verständlichen Gründen auch nie tun)
(4) gibt es die/das? Tante Guugel meint dazu: http://www.google.de/search?q=….
(5) Nein, tu’s nicht: Wir alle haben nen Vorteil, wenn diese Mail nicht weitergeleitet wird: Wir haben dann weniger Müll im Briefkasten.

Beitragsnavigation