cubusregio

Dies und das

Archiv für das Schlagwort “flora”

Märchengarten

Um unsere Ferienwohnung: ein Märchengarten wie aus Tausendundeiner Nacht.

<Klicke ein Bild ==> Vergrößerte Ansicht>


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Werbeanzeigen

1.Mai-Spaziergang

Sonniges Maiwetter lockte uns ins Freie zu einem Spaziergang „in die Reben“.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Königin der Nacht

Unsere Königin der Nacht blüht mal wieder und ich bin 900 km entfernt in Urlaub. Doch Helga hat mir ein Bild unsrer Königin mitgebracht:

Wer sich für frühere Auftritte dieser Pflanze in meinem Blog interessiert, schaue hier:

NSG Ribnitzer Großes Moor

Eine Fahrradtour durchs Naturschutzgebiet Ribnitzer Großes Moor

Rhododendronpark

Nur 5 Fahrradminuten von unserem Feriendomizil entfernt liegt der Rhododendronpark von Graal-Müritz: ein unvorstellbarer Farbenrausch!

Kartoffelernte

Heute wurden in unserem Garten die ersten Kartoffeln gelesen und wir sind von Größe und Qualtät überrascht. Ganz nebenbei: Der kleine Regenwurm, den wir erst beim Waschen der großen Kartoffel entdeckten, wurde wieder in die Freiheit entlassen.

Mal wieder Selenicereus grandiflorus

Letzte Nacht war es mal wieder soweit: Unsre Königin der Nacht „Selenicereus grandiflorus“ blühte. Und die Geschichte dieser, unsrer Pflanze hab ich hier erzählt.

Isteiner Totengrien

Am vergangenen Samstag berichtete unser „Heimatblatt“, die Badische Zeitung vom Isteiner Totengrien, einer Orchideenwiese in unsrer Nähe. Die kannten wir noch nicht, also haben wir uns heute auf den Weg gemacht, dieses Kleinod zu besuchen und das Ergebnis: Wir waren begeistert. Wer an weiteren Informationen zu diesem Juwel (u.a. auch zum Namen) interessiert ist, findet sie auf der Homepage der Ortsgruppe Istein der Bergwacht.

Chriesibluescht

Der Winter ist vorbei und im Eggener Tal stehen die Obstbäume in voller Blüte (Einheimische sprechen von von 24.000 Kirschbäumen), das Grün an den Reben lässt sich noch Zeit, nur der Löwenzahn blüht mächtig.

Chriesibluescht = Kirschblüte (alemannisch)

Beautiful Rarely Seen Flowers ..think Spring!

This is from Larry via John, thanx 🙂

Sent: Sat, Mar 15, 2014 8:28 pm

Beitragsnavigation