cubusregio

Dies und das

Archiv für das Schlagwort “aberhallo”

unser Mietwagen

Ein Japaner, der hiesigen Situation – Linksverkehr – angepasst, d.h. Rechtslenker, Blinkerhebel rechts, Scheibenwischherhebel links.

So lässt sich zu zweit (danke, Helga) und mit einem Automatikgetriebe der Verkehr bewältigen. Ich sage immer „Achtsamkeitstraining durch Linksverkehr“.

Für eine Übersetzung der beiden Aufkleber auf der Heckscheibe (Bilder 4 und 6) wäre ich dankbar, dass das Navigationsgerät Erstaunlichstes anzeigte, hat uns schon bald nicht mehr gestört.

[ Klicke ein Bild ==> größere Anzeige ]


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Werbeanzeigen

Burg Kantara

Heute besuchten wir die Burg Kantara (=>Wikipedia), eine mittelalterliche Burgruine.

Auf 700 m Höhe gelegen bietet sie einen fantastischen Rundblick nach Norden, Osten und Süden.

[ Klicke ein Bild ==> größere Anzeige ]


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Kyrenia Animal Rescue (KAR)

Kyrenia Animal Rescue“ kann man frei mit Tierschutzvereingung von Kyrenia (Girne) übersetzen. Heute haben wir das Zentrum in den Besparmak-Bergen besucht, dort zwei Hunde zu einem Spaziergang ausgeführt und anschließend das Zentrum besichtigt, in dem über 40 Katzen und ungefähr 300 Hunde versorgt werden. Wir waren beeindruckt vom liebevollen Engagement der dort Tätigen.

[ Klicke ein Bild ==> größere Anzeige ]

Impressum und Datenschutzerklärung

Malatya – Wasserfall

Ein erster Ausflug in unserem Zypernurlaub führte uns zu einer Sehenswürdigkeit, über die ich weder in einem Reiseführer noch im Internet etwas gelesen habe. Unser Freund Robert machte uns auf diesen Wasserfall bei einem kleinen Dorf ganz in unsrer Nähe aufmerksam, der nur deshalb zu sehen ist, weil es im letzten Winter so stark geregnet hat. Im Dörfchen angekommen, traute ich mich nicht auf einem schmalen Schotterweg weiterzufahren und parkte das Auto am letzten Haus. Da kam eine ältere Frau auf uns zu. Als Helga nach „waterfall“ fragte, wies sie uns den Weg, in einem türkisch-englischen Gemisch radebrechend erfuhren wir, dass sie aus der Türkei stammt, drei Kinder hat, krank ist und Geld braucht. Sie führte uns bis zum Wasserfall. Als wir wieder zurück im Dörfchen waren, verschwand sie im Garten ihres Hauses und kam mit einem Sträußchen Löwenmäulchen für Helga zurück.

<Klicke ein Bild ==> größere Anzeige>

 


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Buxtehude

Buxtehude, schnuckelige Kleinstadt, ist am östlichen Ende vom Alten Land gelegen, mit auffällig vielen Buchhandlungen, was vielleicht auch damit zusammenhängt, dass Buxtehude als Märchenstadt – und Herkunftsort der Geschichte vom Hasen und Igel – gilt.

(klicke ein Bild ==> größere Ansicht)


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. (Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Pewsums Manningaburg

Pewsum ist – nach Information des Campingplatz-Teams – der Ort, wo es einen Wochenmarkt gibt. Beim Marktbesuch entdeckten wir direkt daneben die Manningaburg (eine Wasserburg aus dem 15./16. Jahrhundert) die einerseits über die Geschichte der Häuptlingssitze (ein zunächst befremdlicher Begriff) informiert, andererseits Künstlern Ausstellungsmöglichkeiten bereitstellt und (wie wir am Ende unsres Burgbesuchs sehen konnten) auch Gelegenheit zur Eheschließung in entsprechendem Ambiente bietet.

(klicke ein Bild ==> größere Ansicht)


Bedingt durch immer wieder ausfallende Internetverbindung und Ferienfaulheit sind die Blogpostings z.Zt. nicht immer tagesaktuell


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Alles für die Katz #51

Bei Jaellekatz gibt es zweimal im Monat ein Katzenprojekt

und als Katzenliebhaber bin ich natürlich dabei, heute mit einem Bild, das ein Freund von unserem Kater und mir „geschossen“ hat. Mit diesem Bild verabschiede ich mich bis zum 1. Oktober in die Sommerpause.

<Klick aufs Bild ==> größere Anzeige>


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Alles für die Katz #46

Bei Jaellekatz gibt es zweimal im Monat ein Katzenprojekt
und als echter Katzenliebhaber bin ich natürlich dabei, heute mit einem kleinen Clip, das unseren Kater Momo und mich bei einer unsrer Lieblingsbeschäftigungen zeigt: dem Mittagsschlaf

Computerclub

Für meine Freunde (k)ein Suchbild:

(Klick aufs Bild ==> größere Ansicht)

Fundstück #04

Auf der Suche nach einem alten Schlüssel stoße ich auf den meines ersten Autos, einen VW-Käfer, den ich 1969 gebraucht erstanden habe. Hier Schlüssel und Bild des Käfers beim Aufstieg auf den Pass Tizi n’Test im Hohen Atlas 1972

(Klick aufs Bild ==> größere Ansicht)

Beitragsnavigation