cubusregio

Dies und das

Archiv für die Kategorie “Uncategorized”

Gebeutelt #33

1961 gab das Kaufhaus Horten in Neuss die ersten Plastiktüten aus
17 Jahre später:
„Leute kauft in Jutetaschen ein“ 1978 hörte man diesen Slogan in fast jeder deutschen Stadt. Überall gab es Aktionen gegen die Rohstoffverschwendung durch Plastiktüten und für die Jutetasche. Die Kampagne, initiiert von den Kirchen, kirchlichen Hilfswerken und dem Wuppertaler Fairhandelshaus GEPA, hatte einen Nerv getroffen.

Und jetzt, 40 Jahre später, schaue ich auf einen Berg von Einkaufsbeuteln, habe sie fotografisch festgehalten und werde sie in zufälliger Reihenfolge, peu à peu, hier dokumentieren (jeweils am dritten, dem 13. und dem 23. eines Monats) und lade euch ein mitzumachen zur Dokumentation der gebeutelten Vielfalt.

(Klick!! ==> größeres Bild)

Wer bei „Gebeutelt“ mit einem Blogposting mitmachen möchte, erstelle auf seinem Blog einen Beitrag unter Verwendung meines Logos und verlinke ihn bitte hier in den Kommentaren.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Werbeanzeigen

Schatzkiste #05

1975 führte uns unsere erste größere Fahrt nach Portugal. Von dieser Reise übrig geblieben sind diese beiden Wörterbücher; dass es nicht reicht, zu wissen, wie ein Wort geschrieben wird und dass es viel wichtiger sein kann zu wissen, wie man sie so ausspricht, dass sie ein Portugiese versteht, lernte ich erst in Portugal.

(Klicke ein Bild!! ==> größere Ansicht)

Seid gespannt, die Schatzkiste wird weiter ausgepackt, immer am 7., 17. und 27. eines Monats, bis sie leer ist.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Gebeutelt #32

1961 gab das Kaufhaus Horten in Neuss die ersten Plastiktüten aus

17 Jahre später:
„Leute kauft in Jutetaschen ein“ 1978 hörte man diesen Slogan in fast jeder deutschen Stadt. Überall gab es Aktionen gegen die Rohstoffverschwendung durch Plastiktüten und für die Jutetasche. Die Kampagne, initiiert von den Kirchen, kirchlichen Hilfswerken und dem Wuppertaler Fairhandelshaus GEPA, hatte einen Nerv getroffen.

Und jetzt, 40 Jahre später, schaue ich auf einen Berg von Einkaufsbeuteln, habe sie fotografisch festgehalten und werde sie in zufälliger Reihenfolge, peu à peu, hier dokumentieren (jeweils am dritten, dem 13. und dem 23. eines Monats) und lade euch ein mitzumachen zur Dokumentation der gebeutelten Vielfalt.


(Klick!! ==> größeres Bild)

Wer bei „Gebeutelt“ mit einem Blogposting mitmachen möchte, erstelle auf seinem Blog einen Beitrag unter Verwendung meines Logos und verlinke ihn bitte hier in den Kommentaren.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

OPf #05 – Freilandmuseum

Wer meinem Blog schon längere Zeit folgt, der weiß, dass ich Freilandmuseen liebe. So war ein Besuch im Oberpfälzer Freilandmuseum für mich selbstverständlich und wieder einmal war ich davon fasziniert zu sehen, wie frühere Generationen auf dem Land gelebt haben.

(Klicke ein Bild ==> größere Ansicht)


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

OPf #04 – Erlebnisholzkugel

In der mittleren Oberpfalz liegt des Oberpfälzer Seenland. Am Westufer des Steinberger Sees findet man die mit 40 Metern Höhe größte begehbare Holzkugel der Welt (PR-Video):

(Klicke ein Bild ==> größere Ansicht)


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

OPf #03 – Burg Falkenstein

Etwa 15 km östlich von Regensburg erhebt sich über dem Luftkurort Falkenstein die Burg Falkenstein. Nach Regensburg und der Walhalla eine weitere Station auf meiner Reise durch die Oberpfalz.

(Klicke ein Bild ==> größere Ansicht)


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

OPf #02 – Walhalla

Von Regensburg machte ich mich mit dem Schiff auf zur Walhalla, erklomm dort über mindestens 400 Stufen den Berg mit dem Denkmal, war beeindruckt vom Denkmal, vom Panorama über die Donau und kehrte dann wieder mit dem Schiff nach Regensburg zurück, zufrieden das gesehen zu haben, was man gesehen haben sollte.

(Klicke ein Bild ==> größere Ansicht)

OPf #01 – Regensburg

Wer über den Betreff OPf rätselt, findet hier die Lösung: OPf ist die offizielle Abkürzung für „Oberpfalz“ und die war das Ziel meines Kurztripps im September.

Da die Möglichkeit meinen Blog zu pflegen während dieser Tour nur bescheiden war, hab ich damals auf einen Tourbericht im Blog verzichtet und möchte ihn nun nachholen.

Mein erstes Posting zeigt Bilder von Regensburg, einer beeindruckenden Stadt, die nicht umsonst zum UNESCO-Welterbe gehört.

(Klicke ein Bild ==> größere Ansicht)

Schatzkiste #04

Und nun ein total verbogener Zelthering: Der Zeltuntergrund auf dem Campingplatz von Marrakech war so „knüpppelhart“ dass es sich (anscheinend) lohnte einen Zelthering seit 1972 (zur Erinnerung) aufzuheben.

(Klicke ein Bild !! ==> größere Ansicht)

Seid gespannt, die Schatzkiste wird weiter ausgepackt, immer am 7., 17. und 27. eines Monats, bis sie leer ist.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Gebeutelt #31

1961 gab das Kaufhaus Horten in Neuss die ersten Plastiktüten aus
17 Jahre später:
„Leute kauft in Jutetaschen ein“ 1978 hörte man diesen Slogan in fast jeder deutschen Stadt. Überall gab es Aktionen gegen die Rohstoffverschwendung durch Plastiktüten und für die Jutetasche. Die Kampagne, initiiert von den Kirchen, kirchlichen Hilfswerken und dem Wuppertaler Fairhandelshaus GEPA, hatte einen Nerv getroffen.

Und jetzt, 40 Jahre später, schaue ich auf einen Berg von Einkaufsbeuteln, habe sie fotografisch festgehalten und werde sie in zufälliger Reihenfolge, peu à peu, hier dokumentieren (jeweils am dritten, dem 13. und dem 23. eines Monats) und lade euch ein mitzumachen zur Dokumentation der gebeutelten Vielfalt.

(Klick!! ==> größeres Bild)
Wer bei „Gebeutelt“ mit einem Blogposting mitmachen möchte, erstelle auf seinem Blog einen Beitrag unter Verwendung meines Logos und verlinke ihn bitte hier in den Kommentaren.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Beitragsnavigation