cubusregio

Dies und das

Archiv für die Kategorie “Uncategorized”

Postcrossing-DIY-Karten #25-#36

durch Postcrossing habe ich eine weitere Leidenschaft entdeckt: Postkarten selbst herstellen.
Meine erste DIY-Karte habe ich am 3. März 2020 nach Taiwan auf die Reise geschickt und seitdem hat sich ein Stapel von etwa 150 DIY-Postkarten gebildet. Diese Karten möchte ich nun (jeweils am 17. eines Monats) in zufälliger Reihenfolge hier in meinem Blog vorstellen.

(Klicke ein Bild ==> größere Ansicht)


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Postcrossing-Karten #279-#287

Und nun ein weiterer Satz von angekommenen Postcrossing-Postkarten: die Karten zweihundertneunundsiebzig bis zweihundertsiebenundachtzig.

(Klicke ein Bild ==> größere Ansicht)

Und da kommen die Karten her:

#279 – Italien – #280 – Niederlande – #281 – Russland
#282 – Taiwan – #283 – Estland – #284 – Russland
#285 – Russland – #286 – Niederlande – #287 – USA

Bitte beachtet, dass das Postkartenmotiv nicht unbedingt aus dem Land des Absenders stammt.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Das war’s #43

Ein neues Projekt, das aber beim näheren Hinsehen gar nicht neu ist.

Das Projekt ersetzt die bisherigen Projekte „Marode Schönheiten“ (ursprünglich von Jutta) und „passé“ (von Kirsi), die beide eingestellt wurden.
Es erscheint jeweils am 2. Tag eines Monats und zeigt das, was hinfällig, was am Vergehen ist und dessen ursprünglicher Nutzen, dessen ursprüngliche Schönheit nochmal – u.U. nur in unseren Gedanken – kurz aufblitzt.

Und dann saß ich mit Helga in Bad Krozingen im Café Sahnehäuble, das sich selbst als „Modernes Café im 50er Stil“ beschreibt und dort fiel mein Blick auf einen Fotoapparat auf einem Regalbrett, der in mir Erinnerungen an meine frühe (Foto-)Jugendzeit weckte.

(Klicke das Bild!! ==> größere Ansicht)

Und tatsächlich, es handelte sich um eine Agfa Clack und später fand ich auch noch Informationen in der Wikipedia über diese Kamera. In der Zeit bekam ich auch meinm erste eigene Kamera, es war keine Clack, es war „eine Bessere“, nur, wie sie hieß und was aus ihr geworden ist, will mir nicht mehr einfallen.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Alles für die Katz #91

Bei Jaellekatz gab es zweimal im Monat ein Katzenprojekt

und als echter Katzenliebhaber war ich natürlich dabei und bins auch weiterhin.

Eigentlich bin ich ja gegen reine Wohnungshaltung von Katzen, sie sollten zumindest die Möglichkeit zum Freigang haben. Und nun entdeckte ich bei meinem Freund Klaus, dass er in seiner Wohnung Katzen ohne Möglichkeit zum Freigang hält und ich habe nichts dagegen:

.

(Klicke ein Bild==> größere Ansicht)

Wie wird es mit „Alles für die Katz“ weiter gehen?

Da Jaellekatz ihren Blog leider eingestellt hat, möchte ich dafür sorgen, dass „Alles für die Katz“ weiter existiert und zwar immer am ersten eines Monats und wer mitmachen möchte, erstelle einen Beitrag auf seinem Blog und verlinke ihn einfach in den Kommentaren.
Und wer keinen Blog hat, aber mitmachen möchte, nehme bitte per E-Mail mit mir Kontakt auf, die Adresse findet man im Impressum.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Rost-Parade #83

Es finden sich im Internet ja für jede noch so ausgefallene Vorliebe genügend Fans.

Eine meiner Vorlieben sind Rostbilder, zeigt sich in ihnen doch die Vielfarbigkeit des Zerfalls und da hatte ich einst Gleichgesinnte bei der Rost-Parade von „Frau Tonari“ gefunden. Nachdem sie 2018 ihr Rostparaden-Projekt beendet hat, führe ich es weiter, wie schon zuvor am letzten Monatstag.

Heute zur Jahreszeit passend: es blüht nicht nur in der Natur sondern auch (Rost) am Gartentor vor einer Villa in Badenweiler.

(klicke das Bild ==> größere Ansicht)

Wer bei der Rostparade mitmachen will, erstelle einen rostigen Beitrag auf seinem Blog unter Verwendung des Logos, und hinterlasse hier in den Kommentaren einen Link dazu, damit auch viele Andere in den Genuss rostiger Vielfalt kommen können.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Postcrossing-Karten #270-#278

Und nun ein weiterer Satz von angekommenen Postcrossing-Postkarten: die Karten zweihundertsiebzig bis zweihundertachtundsiebzig.

(Klicke ein Bild ==> größere Ansicht)

Und da kommen die Karten her:

#270 – Finnland – #271 – USA – #272 – Finnland
#273 – USA – #274 – China – #275 – Taiwan
#276 – Spanien – #277 – Österreich – #278 – Schweiz

Bitte beachtet, dass das Postkartenmotiv nicht unbedingt aus dem Land des Absenders stammt.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Fastenbrechen

Seit dem 2.3. sind genau 46 Tage vergangen und eigentlich hat mir nichts gefehlt, im Gegenteil, ich habe mich fast etwas wohler gefühlt. Deshalb hab ich mir Gedanken gemacht, wie ich nach Ende der Fastenzeit mit facebook und Co verfahren werde:

  • facebook hab ich so gut wie überhaupt nicht vermisst, in Zukunft wird es bei mir weiterhin nur sehr zuurückhaltend unter „ferner liefen“ firmieren
  • Instagram hab ich schon vermisst, aber in Zukunft werde ich sparsamder posten: pro Woche maximal 5 Bilder, ich muss nicht jedem Tagesmotto folgen. Interessant fand ich, wie das Folgen von Instagram-Mottothemen meine Wahrnehmung verschiedener Bildmotive geschärft hat
    .
  • in meinem Blog bleiben folgende 4 Themen erhalten:
    • am letzten Tag eines Monats „Rostparade“
    • am 1. „Alles für die Katz“
    • am 2. „Das war’s“
    • am 7., 17. und 27. etwas zum Thema „Postkarten / Postcrossing“

Darüber hinaus gibt es im Blog sicher noch Berichte zu größeren oder kleineren Reiseunternehmungen.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Fastenzeit 2022

Heute beginnt meine diesjährige Fastenzeit und – wie auch im letzten Jahr – mache ich wieder mit:

  • kein Instagram
  • kein Facebook
  • kein Rumtreiben in der Blogosphäre

(Klicke das Bild!! ==> größere Ansicht)

Per E-Mail, Messenger und/oder WhatsApp bleibe ich erreichbar.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Alles für die Katz #90

Bei Jaellekatz gab es zweimal im Monat ein Katzenprojekt

und als echter Katzenliebhaber war ich natürlich dabei und bins auch weiterhin,
heute mit einer kleinen Geschichte aus der Verwandtschaft:

Meine Nichte versorgt 7 Katzen, hat von meinen „Alles für die Katz“ – Postings erfahren und mir angeboten von einem Kater, den ich schon durch Bilder meiner Schwester kennen gelernt habe, Bilder für meinen Blog zur Verfügung zu stellen.

Zum ersten Bild schreibt sie: „Piku Juni 2018, gerade bei uns eingetroffen, M. hatte ihn bei uns im Garten gefunden, als er spät in der Nacht nach Hause kam… wo und wie er zu uns kam, haben wir keine Ahnung… war circa 3 Monate alt“

Dass er sich schnell eingelebt hat zeigt Bild 2: „Mai 2020 zusammen mit Mimi, unserer „Queen“, sie war da 15 Jahre alt, jetzt ist sie 17 :)“

Und die letzten beiden Bilder zeigen ihn vor kurzem, Ende Januar

(Klicke ein Bild==> größere Ansicht)

Wie wird es mit „Alles für die Katz“ weiter gehen?


Da Jaellekatz ihren Blog leider eingestellt hat, möchte ich dafür sorgen, dass „Alles für die Katz“ weiter existiert und zwar immer am ersten eines Monats und wer mitmachen möchte, erstelle einen Beitrag auf seinem Blog und verlinke ihn einfach in den Kommentaren.

Und wer keinen Blog hat, aber mitmachen möchte, nehme bitte per E-Mail mit mir Kontakt auf, die Adresse findet man im Impressum.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Rost-Parade #82

Es finden sich im Internet ja für jede noch so ausgefallene Vorliebe genügend Fans.

Eine meiner Vorlieben sind Rostbilder, zeigt sich in ihnen doch die Vielfarbigkeit des Zerfalls und da hatte ich einst Gleichgesinnte bei der Rost-Parade von „Frau Tonari“ gefunden. Nachdem sie 2018 ihr Rostparaden-Projekt beendet hat, führe ich es weiter, wie schon zuvor am letzten Monatstag.

Und bei meinem Bild eines Horizontalgongs vom letzten Monat wird sich sicher die Eine oder der Andere gefragt haben, wie solch ein Objekt hat entstehen können. Hier die Lösung: überrollt von so einem (auch rostigen) Gerät:

(klicke das Bild ==> größere Ansicht)


Wer bei der Rostparade mitmachen will, erstelle einen rostigen Beitrag auf seinem Blog unter Verwendung des Logos, und hinterlasse hier in den Kommentaren einen Link dazu, damit auch viele Andere in den Genuss rostiger Vielfalt kommen können.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Beitragsnavigation