cubusregio

Dies und das

weiter gen Norden

Nach dem „bescheidenen“ gestrigen Tag gings heute dann weiter durch Deuschlands Mittel“gebirge“:
mein Eindruck: grün, grün, grün, ab und zu weiße Kühe und dunkelbraune oder schwarze Pferde,
mein Gesamteindruck: wie der in der Höhe auf 66% gestauchte Hotzenwald. Auf jeden Fall: es gibt davon keine Bilder von mir.
Aber für diejenigen, die meiner Route genauer folgen möchten folgende Auflistung:
– Camping im Hanfbachtal -> Hennef -> Overath -> Olpe -> Meschede (und dann wurde es wieder flacher) -> Höxter (Stellplatz direkt an der Weser).

Und hier habe ich beschlossen einen „Ruhetag“ einzulegen

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Ein Gedanke zu „weiter gen Norden

  1. das sieht ja idyllisch aus. Perfekt für einen Ruhetag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: