cubusregio

Dies und das

Die Postkartenleine

Ich habe ja schon 2011 bemerkt, dass die Ansichtskarten scheinbar am Aussterben sind. Seitdem gibt es bei mir zu Hause eine „Postkartenleine“ (Wortschöpfung von Wäscheleine entlehnt) auf der die Ansichtskarten, die uns liebe Menschen aus ihrem Urlaub geschickt haben, so lange uns erfreuen, bis sie durch neue abgelöst werden.

Und nun ist ein Jahr rum und der Stapel der im letzten Jahr „Abgehängten“ soll hier virtuell überleben, damit sie bei mir in der grünen Altpapiertonne entsorgt werden können.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: