cubusregio

Dies und das

A Photo a Week Challenge: Tilted – schräg, verkantet

Hier mein Beitrag zu Nancy Merrill A Photo a Week Challenge: Tilted

Waagerecht ist waagerecht
und
lotrecht ist lotrecht
und das gilt auch für mich beim Fotografieren, für mich, einen Enkel eines schwäbischen Schlossers, er schon vor dem ersten Weltkrieg zwischen dem Schwarzen Meer und Bordeaux als deutscher Monteur unterwegs war und mir die Liebe zu technischer Präzision weitergab.

Und so war es für mich auch ein Ding der Unmöglichkeit – bäh -, als ich vor einigen Jahren feststellen musste, dass es Mode wurde, die Kamera bei der Aufnahme schräg zu halten.

Und nun kommt Nancy und stellt genau diese Unart als Thema einer Foto-Herausforderung und meint gar noch, dass daraus Positives entstehen könne.

So herausgefordert, mache ich mich auf die Suche in meinem Bilderarchiv und fand zunächst nichts.

Doch da plötzlich:

Zwei Bilder aus einer Demonstration gegen das Atomkraftwerk Fessenheim, aufgenommen aus der Menge heraus, mit hoch über den Kopf erhobener Kamera, ohne Kontrollmöglichkeit durch einen Blick durch den Sucher. Und ich stelle fest: Das Bild gewinnt dadurch Dynamik, oder …?

————–

I have asked my daughter for help translating this text, because it is important to me to share this text also with all the English-speakers:

————–

Horizontal is horizontal
and
vertical is vertical.

This applies to me especially in photography, as being the son of a swabian locksmith, who traveled through Europe from the Black Sea to Bordeaux as a German mechanic even before World War I, and he gave me the love for technical precision.

And so it seemed impossible for me – yuck! – to tilt the camera when this method came into fashion a few years ago.

And now we have Nancy who picks this kind of „bad habit“ for her newest photo challenge and thinks that it can even create someting positive.

I was definitely challenged and started to look through my picture archive and found nothing at first.

But suddenly this:

Two pictures from a demonstration against the nuclear power station in Fessenheim, France. I took it standing in the crowd with my camera held high, without being able to control the shot by looking through the viewfinder. And I realize the pictures become even more dynamic this way, don’t they …?

demo_01demo_02

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

6 Gedanken zu „A Photo a Week Challenge: Tilted – schräg, verkantet

  1. Aber wo sind die Fotos ?

  2. grrrr, ruf die Seite nochmal auf.

  3. Du hast recht, klasse Bild!

  4. Thanks for being a good sport and giving this a try. I don’t like every image to have a tilt, but occasionally it can be interesting, like the images you’ve posted. I appreciate your willingness to join in the fun. 🙂

  5. Pingback: There was a bug | cubusregio

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: