cubusregio

Dies und das

für Frau Tonaris Rost-Parade #4

Es finden sich im Internet ja für jede noch so ausgefallene Vorliebe genügend Fans.
Eine meiner Vorlieben sind Rostbilder, zeigt sich in ihnen doch die Vielfarbigkeit des Zerfalls und da habe ich Gleichgesinnte bei der Rost-Parade von „Frau Tonari“ gefunden.
Meine bisherigen Beiträge zu Frau Tonaris Rostparade zeigten das Thema Schlüssel, Schlösser und Türangeln. Doch damit ist das „Rost-Tür-Thema“ noch lange nicht am Ende, eine Tür dient ja nicht nur dazu unerwünschte Besucher fern zu halten, manche Türen sollen auch den Reichtum des sich dahinter Verbergenden demonstrieren, doch auch solche Pforten rosten:

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

3 Gedanken zu „für Frau Tonaris Rost-Parade #4

  1. Und manche Türen sollen einfach nur verhindern, dass jemand auf freien Fuß gelangt 😉
    Schade, dass an vielen der Schmiedekunstwerke der rostige Zahn der Zeit nagt. Irgendwann werden sie nicht mehr zu retten sein.
    Danke, dass Du auch in diesem Monat wieder ein Rostmotiv für uns hast.
    Es bleibt spannend, ob und wie Du Deinen Türenrost fortsetzt.

  2. Türen und Rost sind schon ein Thema!
    Sie sind ja jedem Wetter ausgesetzt und deshalb rosten sie auch „gerne“, egal wer sich dahinter verbirgt. Diese rostige Tür gefällt mir richtig gut, ein besonderes Teil!
    Liebe Grüße
    moni

  3. Manche Türen lassen auch Leute herein.
    Super, das rostige Teil der Tür.
    Viele Grüße Bärbel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: