cubusregio

Dies und das

Punkt.Punkt.Punkt #07

Im neuen Projekt für 2016 von Sunny…

…heißt das Wochenthema: „Heimat“
Dass ich mich meiner Heimat nähere, fühle ich immer dann, wenn ich den Hausberg meiner Heimatstadt, den Hochblauen, (schon von weitem) erblicke.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

8 Gedanken zu „Punkt.Punkt.Punkt #07

  1. Hallo Cubus,

    bei diesem Anblick muss einem ja das Herz aufgehen. Mein Örtchen glänzt da eher mit den verbundenen Gefühlen denn mit schönen Aus- und Anblicken. Auch die Grünflächen haben sich im Laufe der Jahre ein wenig zu sehr aus dem Stadtbild verabschiedet. Super schön ist da, wenn beides miteinander verknüpft ist. Besonders mit dem Raps im Vordergrund schaut es toll aus ♥

    Liebe Grüße
    Sandra

  2. Oh ja, so etwas kenne ich. Die Sächsische Schweiz bezeichne ich gern als meine 2. Heimat und wenn ich mit dem Auto „auf die Hütte“ fahre, biege ich hinter Pirna links ab, fahre durch Wald, dann noch mal links und dann,,, wenn ich einen bestimmten Punkt erreicht habe, liegt es plötzlich vor mir: Das Elbtal, mit Lilienstein und Königsstein. Da geht mir das Herz auf. Da weiß ich: gleich bin ich da und es breitet sich schon mal so eine wohlige Ruhe in meinem Herzen aus

  3. Hallo Peter,
    ich kann gut verstehen, dass Du bei diesem – immer wechselnden – Anblick heimatliche Gefühle bekommst. Es sieht wirklich sehr schön aus!
    Lieben Valentinsgruß
    moni

  4. So einen Heimatanblick habe ich auch: den Westberliner Funkturm. Wenn der in meiner Kindheit auftauchte, wusste man, dass man durch Feindesland (DDR) durch war und das Abenteuer Transitstrecke unbeschadet hinter sich gebracht hatte. Diese Gefühle der Sicherheit in einer eingemauerten Stadt braucht man heute zum Glück nicht mehr. Dennoch ist der Anblick des Funkturms von der Avus her Symbol für heimat.
    LG Iris

  5. Das kenne ich auch. Als ich noch im Rheinland wohnte, war es erst der Rhein beim Überqueren der Brücke, dann der Drachenfels im Siebengebirge. Ihn konnte ich sogar von meiner Wohnung aus, gefühlt nur einen Steinwurf entfernt, sehen.

    Schöne Fotos!
    LG Sabine

  6. So ein Berg ist einfach was Wunderschönes, oder? Ich kann dich gut verstehen, was deine Liebe zum Hochblauen anbelangt.
    LG Sabienes

  7. Seit ich in der Schweiz wohne, habe ich auch gelernt, dass es die Bergen sind an was man am meisten Heimat bedeutet.

  8. Ich finde deine Bilder sehr schön und ich mag Berge. Zwar nur für einen Urlaub aber diese haben immer sowas besonderes an sich. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: