cubusregio

Dies und das

Marode Schönheiten #27 und passé #10

Einst gab es von Jutta ein Foto-Projekt, das sie

nannte, „also Objekte aller Arten,
die verlassenen und verfallenen sind,
die aber einen ganz eigenen Charme haben.
Marode Schönheiten eben.

Ich führe das Projekt weiter, poste an jedem Zweiten des Monats ein entsprechendes Bild (oder mehrere) und lade alle dazu ein mitzumachen und ihr „Marode Schönheiten Posting“ hier in den Kommentaren zu verlinken.
Gleichzeitig nehme ich mit meinen Marode-Schönheiten-Projekt auch an dem Projekt „passé“ von Kirsi teil.
Schaut mal dort vorbei, ihr könnt eure Beiträge hier wie dort verlinken

Mein heutiges Motiv fand ich im letzten Frühjahr in Espasingen.

(Klick!! ==> größeres Bild)

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Ein Gedanke zu „Marode Schönheiten #27 und passé #10

  1. Das ist ja ein tolles Gebäude, dies Wappen über der Tür ist ja nicht alltäglich. So wie es im Moment scheint, holt die Natur sich alles zurück – schön bewachsen ist ja schon alles!
    Vielen Dank für Deine Teilnahme!
    Liebe Grüße
    Kirsi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: