cubusregio

Dies und das

Alles für die Katz #44

Bei Jaellekatz gibt es zweimal im Monat ein Katzenprojekt
und als echter Katzenliebhaber bin ich natürlich dabei; heute mit Momo, der – ganz unschuldig – so tut, als könne er kein Wässerlein trüben und nicht weiß, wie der Pfannkuchen vom Teller auf dem Küchenschrank auf den Fußboden gelangt ist und warum der Pfannkuchen Bißsspuren aufwies.

(ein Klick ==> größeres Bild)

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

5 Gedanken zu „Alles für die Katz #44

  1. Hahaha – ja das kenne ich – obwohl bei uns nicht oft Spuren bleiben – da wir die Tatortaufräumer in Form der Hunde haben….Deiner sieht aus wie meiner….LG

  2. Guten Morgen, Peter,
    herrlich, wie unschuldig Katzen schauen können!
    Angenehmen Freitag und lieben Gruß
    moni

  3. Lach‘ mich schlapp… ja, das kommt mir doch bekannt vor 🐈
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

  4. …bin ebenfalls dabei…

  5. So ein Schlawiner 😉
    Das kenne ich allerdings auch. Drehen wir den Katzen den Rücken zu, wird sogar der Komposteimer ausgeräumt. Die kennen da nix…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: