cubusregio

Dies und das

Seekisten-Rund

Ich habe auf dem FotoBlog von Vera Gold ein interessantes Projekt gefunden:
Jeden Dienstag gehts bei ihr rund!

Ich bin heute zum 41. Mal dabei mit einem Bild zu dessen Verständnis ich etwas weiter ausholen muss:

Natürlich fragt man sich: „Was soll das Schild an diesem Ort, gibt es Menschen, die so vermessen sind, hier Auto zu fahren?“ – Es gibt Sie und wenn sie Stunden später zu ihrem Auto zurückkehren, finden sie es unter Umständen bis zu den Scheibenwischern im Salzwasser stehend (soll, wie man mir erzählte, schon vorgekommen sein). Der Ort: nahe bei der „Seekiste“ in St. Peter-Ording Am Böhler Strand

und hier das Dokument des Fahrzeugs eines Menschen auf der Rückfahrt von der Seekiste zum Festland

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

5 Gedanken zu „Seekisten-Rund

  1. Japp, die Überfahrt zum Strand ist manchmal nichts für Feiglinge (wie mich). 😉 Danke für die Bilder!

  2. Hallo Peter,
    sehr interessant und Danke für die Erklärung.
    Lieben Gruß
    moni

  3. Interessante Geschichte zum letzten Rund.
    LG Biggy

  4. Die müssen verrückt sein, ihre Autos da zu parken.
    ein schöner Bericht zum guten Schluss.
    Runde Grüße Bärbel

  5. Ja, das ist wie mit den Gebrauchsanweisungen. Wenn nicht drin steht, was man nicht tun sollte, dann ……..;) Super Foto übrigens.
    LG, ZamJu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: