cubusregio

Dies und das

für Frau Tonaris Rost-Parade #7

Es finden sich im Internet ja für jede noch so ausgefallene Vorliebe genügend Fans.

Eine meiner Vorlieben sind Rostbilder, zeigt sich in ihnen doch die Vielfarbigkeit des Zerfalls und da habe ich Gleichgesinnte bei der Rost-Parade von „Frau Tonari“ gefunden.
Meine bisherigen Beiträge zu Frau Tonaris Rostparade zeigten das Thema Türen und Tore (mit Schlüsseln, Schlössern und Türangeln). Doch damit ist das Rost-Tür-Thema noch lange nicht am Ende, auch ein scheinbar schützender Anstrich wird vom darunter wuchernden Rost weggesprengt, bizarre Formen hinterlassend.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

9 Gedanken zu „für Frau Tonaris Rost-Parade #7

  1. Eine wirklich tolle ausgefallene Rostidee – gefällt mir gut

  2. So fängt’s an . . . .
    Liebe Grüße
    Elke

  3. Das erinnert mich ein bisschen an die Bilder, bei denen ich als Kind viele Zahlen mit einem Strich verbinden sollte. 🙂

  4. Sehr schön!!! Mal etwas anderes zum Thema Rost – das ist schon Kunst 🙂 Klasse und liebe Grüsse kalle

  5. Du hast Recht, bizarre Formen.
    Da hilft kein Anstrich mehr.
    Teilweise sieht es aus wie ein Stacheldraht.
    Liebe Grüße Bärbel

  6. das ist moderne Kunst, grins

  7. Komm, lass uns eine Kunstrichtung daraus machen. Herr Beuys hat auch mal klein angefangen 😉

  8. Hallo Peter,
    hier hat der Rost ja seiner künstlerischen Ader freien Lauf gelassen!
    Liebe Grüße
    moni

  9. Rahmen drum und an die Wand hängen…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: