cubusregio

Dies und das

Rost-Parade #47

Es finden sich im Internet ja für jede noch so ausgefallene Vorliebe genügend Fans.

Eine meiner Vorlieben sind Rostbilder, zeigt sich in ihnen doch die Vielfarbigkeit des Zerfalls und da hatte ich Gleichgesinnte bei der Rost-Parade von „Frau Tonari“ gefunden. Mit ihrer 50ten Ausgabe hat „Frau Tonari“ im Mai 2018 ihr Rostparaden-Projekt auf ihrem Blog beendet und ich führe es, nach Rücksprache mit ihr, mit neuem Logo hier weiter, wie schon zuvor am letzten Monatstag.

Und auf der Suche nach einem Rostbild bin ich noch einmal auf das Sujet „Abstrakte Kunst“ gestoßen, die schon mehrfach (z.B. hier oder hier) in meiner Rostparade eine Rolle gespielt hat.

(ein Klick ==> größeres Bild)

Wer bei der Rostparade mitmachen will, erstelle einen rostigen Beitrag auf seinem Blog unter Verwendung des Logos, und hinterlasse hier in den Kommentaren einen Link dazu, damit auch viele Andere in den Genuss rostiger Vielfalt kommen können.


Impressum und Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung des Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
(Näheres: siehe Link unterhalb des Formularfelds)

Werbeanzeigen

Einzelbeitrag-Navigation

5 Gedanken zu „Rost-Parade #47

  1. Moin Moin!

    Wie immer sehr sehr schön!

    Meinen Beitrag findest du hier

    https://www.wortperlen.de/kommentare/rostparade-n-56….8769/

    Liebe Grüße
    Anne

  2. Hallo Peter,
    #gerade habe ich Deinen Beitrag entdeckt. Wie schön, dass Du jetzt die „Rost-Parade“ weiterführst!
    Ich schaue gleich mal, ob ich sofort mitmachen kann.
    Das neue Logo nehme ich gleich mal mit…
    Die „Rost-Kunst“ finde ich auch immer wieder bewonders schön.
    Lieben Gruß
    moni

  3. Yeepa….
    …und schon bin ich fündig geworden!

    Hier ist zu sehen, was ist Rostiges „auf Halde“ habe:

    https://www.reflexionblog.de/2019/01/31/rost-parade-01-2019/

    Schönen Donnerstag und lieben Gruß
    moni

  4. Schön, dass dieses Projekt wieder aus der Versenkung auftaucht. Werde es mir für nächsten Monat vormerken.

    Liebe Grüße
    Arti

  5. Wenn mensch die rostigen Stellen genauer anschaut, ergibt es oft faszinierende „Bilder“ … = kleine Kunstwerke
    Ich habe ein „gebogenes“ Rostgesicht :
    https://steinegarten.wordpress.com/2019/01/31/rost-parade-18/
    Schneeflockige Grüße Steineflora

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: